14 Top-bewertete Sehenswürdigkeiten in Kentucky

Kentucky, auch als Bluegrass-Staat bekannt, hat eine abwechslungsreiche Geografie und Kulturgeschichte und bietet eine Vielzahl von Attraktionen für Paare, Familien und alle anderen. Am bekanntesten ist das Kentucky Derby, das im Mai in der Nähe von Louisville, der größten Stadt des Bundesstaates, stattfindet und auch als Geburtsort des Louisville Slugger bekannt ist. Ein weiteres beliebtes Ziel für Pferdefreunde ist Lexington, die Heimat des Kentucky Horse Park. Wenn Sie nach kostenlosen Aktivitäten in Kentucky suchen, finden Sie in den zahlreichen Parks des Bundesstaates dank der Karstgeologie des Bundesstaates unzählige natürliche Quellen, beeindruckende Höhlen und andere einzigartige natürliche Attraktionen. Kentucky ist auch ein wunderbarer Ort für einen Wochenendausflug, vielleicht in einer romantischen Hütte entlang der Appalachen oder einem der anderen beliebten Urlaubsorte des Staates. Entdecken Sie einige der besten Sehenswürdigkeiten und Orte des Staates in unserer Liste der am besten bewerteten Touristenattraktionen in Kentucky.

1. Kentucky Derby

Kentuckys berühmtestes Ereignis und eines der prestigeträchtigsten Pferderennen ist das Kentucky Derby, das in Churchill Downs außerhalb von Louisville stattfindet. Es findet am ersten Sonntag im Mai statt und zieht eine riesige Menschenmenge in die Stadt. Direkt neben der Rennstrecke beherbergt das Kentucky Derby Museum eine Vielzahl von Exponaten, die die Geschichte des Kentucky Derby und der Churchill Downs seit dem ersten Rennen im Jahr 1875 untersuchen. Das Museum bietet auch eine Reihe von Exponaten über Vollblutpferde und jede Etappe ihrer Leben und Ausbildung. Zu den Artefakten des Museums zählen Gegenstände der berühmten Trainer Bill Shoemaker und D. Wayne Lukas sowie andere bedeutende historische Gegenstände. Das Museum führt auch Führungen durch Churchill Downs außerhalb der Saison durch, um den Besuchern einen Blick hinter die Kulissen des Veranstaltungsorts zu ermöglichen.

Adresse: 700 Central Ave, Louisville, Kentucky

Offizielle Website: www.kentuckyderby.com

Übernachtung: Übernachtung in Louisville

2. Louisville Slugger Museum und Fabrik

Das erste, was Besucher sehen werden, wenn sie sich der Fabrik und dem Museum nähern, ist die 120 Fuß hohe Nachbildung von Babe Ruths Louisville Slugger, die sich am Eingang befindet. Im Inneren haben Touristen die Möglichkeit, die Fabrik zu besichtigen, in der der Louisville Slugger hergestellt wird, und dabei zuzusehen, wie aus einem einfachen Stück Holz ein Werkzeug gemacht wird, mit dem professionelle Baseballspieler seit 1884 Rekorde brechen Erinnerungsstücke und Exponate, die sich mit der Geschichte des Louisville Slugger und den Karrieren einiger der legendärsten Spieler befassen, die ihn gespielt haben. Die wertvollsten Gegenstände des Museums sind der Schläger, mit dem Hank Aaron zum 700. Mal in der Heimat gefahren wurde, Joe DiMaggios Schläger aus seiner 56-Spiele-Serie und der Schläger, mit dem Babe Ruth 21 seiner 1927er Heimrennen absolvierte, einschließlich der Kerben des Bambino für jeden dieser Läufe um das Logo geschnitzt. Das Museum verfügt auch über Schlagkäfige, einen Pitching-Simulator und einen 17-Tonnen-Baseballhandschuh aus Kalkstein, auf den oft Kinder und Erwachsene gleichermaßen klettern.

Adresse: 800 West Main Street, Louisville, Kentucky

Offizielle Website: www.sluggermuseum.com

3. Daniel Boone National Forest

Der Daniel Boone National Forest erstreckt sich über eine Fläche von mehr als 708.000 Morgen und erstreckt sich über 21 Grafschaften im Osten von Kentucky. Das auffälligste Merkmal des Parks ist sein abwechslungsreiches Gelände, das mehr als 400 Kilometer Sandsteinfelsen, -schluchten und -schluchten umfasst, die von Flüssen und Bächen durchschnitten werden, sowie die natürliche Brücke, die 65 Fuß hoch und 75 Fuß breit ist. Es wurde von den erosiven Kräften von Wind und Wasser geschaffen und ist nur eine der vielen bizarren Felsformationen, die im Park gefunden wurden. Unter den vielen Wanderwegen des Parks ist der Sheltowee Trace der größte, der sich über 273 Meilen durch den Daniel Boone National Forest erstreckt. Der Barren Folk Accessible Heritage Trail befindet sich in der Nähe von Whitley City und verfügt über einen 1, 1 km langen, asphaltierten Pfad, der die Geschichte des Barren Folk Mining and Coal und der Hunderte von Menschen erzählt, die die abgelegene Bergbaustadt besetzten.

Offizielle Website: //www.fs.usda.gov/dbnf

Übernachtung: Übernachtung in Winchester, in der Nähe des Daniel Boone National Forest

4. Cumberland Gap Nationaler Geschichtspark

Southeastern Kentucky erstreckt sich in die Cumberland Mountains, und die wichtigste Passage durch die Hügel ist die Cumberland Gap. Dieser 760 Fuß tiefe Einschnitt durch das Gebiet wurde von den amerikanischen Ureinwohnern als Verkehrsweg genutzt und Mitte des 18. Jahrhunderts von Pionieren entdeckt, die nach Westen zogen. Nachdem der legendäre Daniel Boone 1775 seinen Wilderness Trail nach Kentucky gefahren war, machten sich mehr als 200.000 weiße Siedler auf den Weg durch die Cumberland Mountains nach Westen. Das Besucherzentrum befindet sich in Middleboro und bietet ein kleines interaktives Museum und Ranger, die für die Beantwortung von Fragen zuständig sind. Touristen können auch einen Ausflug zur Hensley Siedlung machen, einer gut erhaltenen alten Landgemeinde, die mit dem Shuttle vom Besucherzentrum abfährt. Der Park bietet auch geführte Wanderungen zur Gap-Höhle an. Eine beliebte Wanderung führt zur Pinnacle-Übersicht, von der aus man auf einer Höhe von 2460 Fuß einen herrlichen Blick auf die Hügel und die Gap hat.

Offizielle Website: //www.nps.gov/cuga/index.htm

Übernachtung: Übernachten in der Nähe des Cumberland Gap National Historical Park

5. Abraham Lincoln Birthplace National Historic Park

Der Abraham Lincoln Birthplace National Historic Park befindet sich auf dem ehemaligen Gelände der Sinking Springs Farm, die vom Vater des 16. Präsidenten, Thomas Lincoln, gegründet wurde. 1911 wurde das Memorial Building fertiggestellt, in dem die Symbolic Birth Cabin untergebracht ist, eine Nachbildung des Einraumhauses, in dem Abraham Lincoln 1809 geboren wurde. Das neoklassizistische Memorial Building besteht aus Tennessee-Marmor und rosa Granit aus Connecticut wurde vom Architekten John Russell Pope entworfen. Seine 56 Schritte repräsentieren Lincolns Alter bei seinem Tod und andere Merkmale repräsentieren seine Präsidentschaft. Auf dem Grundstück befindet sich auch Sinking Spring, eine natürliche Wasserquelle, die nach der Art und Weise benannt ist, in der das Wasser in die Erde zurückfließt.

Adresse: 2995 Lincoln Farm Road, Hodgenville, Kentucky

Offizielle Website: www.nps.gov/abli

6. Mammuthöhlen-Nationalpark

Die Mammuthöhle liegt im "Land der 10.000 Senken" oder im Caveland-Korridor, einem Gebiet im Südwesten von Kentucky, ungefähr 130 Kilometer südlich von Louisville. Diese Region ist stark von Karsterscheinungen aller Art geprägt. Die Mammuthöhle ist mit mehr als 600 Kilometern bisher untersuchten Passagen eines der größten bekannten Höhlensysteme der Welt und war den Ureinwohnern der Region bereits im 1. Jahrtausend v. Chr. Bekannt. Dies ist eine unglaublich beliebte Attraktion für Familien, und es werden verschiedene Touren angeboten. Zu den Hauptattraktionen des Parks zählen der fast 200 Fuß hohe Mammutdom und die Ruinen von Karnak, die nach ihren massiven Kalksteinsäulen benannt sind und den Eindruck eines zerstörten Tempels erwecken. Weitere Highlights sind der Snowball Dining Room mit seinen außergewöhnlichen Felsformationen; das imposante Frozen Niagara mit seinen prächtigen Stalaktiten und Stalagmiten; und der wunderschöne Crystal Lake. Alle Höhlentouren sind kostenpflichtig und Wanderer sollten auf die viel kühleren unterirdischen Temperaturen vorbereitet sein.

Zu den weiteren Aktivitäten im Mammoth Cave National Park zählen Camping, Schwimmen, Kanufahren, Kajakfahren, Radfahren, Wandern, Reiten und verschiedene Aktivitäten für Kinder, die von Waldläufern geleitet werden.

Adresse: 1 Mammoth Cave Parkway, Mammoth Cave, Kentucky

Übernachtung: Übernachtung in der Nähe des Mammoth Cave National Park

7. Kentucky Horse Park

Der Kentucky Horse Park, eine kurze Autofahrt nördlich von Lexington gelegen, bietet Besuchern die Möglichkeit, eine funktionierende Pferdefarm zu besichtigen, etwas über sie zu lernen und sie mit Pferden zu besuchen. Der Park beherbergt verschiedene Attraktionen und Aktivitäten, darunter die Möglichkeit, Reiten oder Ponyreiten. Die Bewohner der Farm bewohnen eine Vielzahl von thematischen Scheunen, darunter eine Kinderscheune, um kleinere Tiere zu treffen. die Scheune der berittenen Polizei; die Breeds Barn, in der eine Auswahl seltener Rassen beheimatet ist; die Halle der Meister; und die große Scheune. Die Hall of Champions beherbergt Rennpferde von Rentnern und die Big Barn beherbergt die beeindruckenden Zugpferde des Parks. Es gibt jeden Tag mehrere Shows mit den verschiedenen Rassen und Berufen der Pferde, und die Zugpferde bieten die Kraft für eine informative Trolley-Tour.

Der Park beherbergt auch vier verschiedene Museen, darunter das mit Smithsonian verbundene International Museum of the Horse, das sich mit der Geschichte der Rolle des Pferdes befasst. Weitere Museen sind die Al-Marah Arabian Horse Galleries; das American Saddlebred Museum; und das Wheeler Museum, das sich den Turnierpferden widmet.

Adresse: 4089 Iron Works Parkway, Lexington, Kentucky

Offizielle Website: //kyhorsepark.com/

Unterkunft: Übernachten in Lexington

8. Muhammad Ali Center

Das Muhammad Ali Center wurde gegründet, um die Ideale und das Lebenswerk dieses legendären humanitären Menschen zu fördern. Die Besucher werden Ali zunächst anhand eines Orientierungsfilms und der dazugehörigen Zeitpläne vorgestellt, die einen Überblick über sein Leben geben. Die Ausstellungen konzentrieren sich auf verschiedene Aspekte von Alis Lebensstil und helfen, die Welt zu verbessern, einschließlich interaktiver Displays, Artefakte, historischer Filme und Multimedia-Präsentationen. Themen sind seine Rolle als Symbol der Stärke in der Ära der Bürgerrechte, die Bedeutung seines spirituellen Lebens und wohltätige Zwecke. Zu den weiteren Exponaten gehört eine Replik des Übungsraums der Boxer, in dem Sie einige Bewegungen lernen und einen Schuss auf den Speedbag machen können. Das Museum beherbergt auch drei Galerien mit wechselnden Exponaten und Installationen.

Adresse: 144 N 6th St, Louisville, Kentucky

Offizielle Website: www.alicenter.org

9. Verlorene Flusshöhle

Die Lost River Cave bietet Familien verschiedene Möglichkeiten, die Wunder der einzigartigen Karstgeologie von Kentucky zu genießen und Kinder für die Natur zu begeistern. Die größte Attraktion hier ist eine Bootstour durch eine riesige Höhle, die einzigartig im Staat ist. Das Naturzentrum bietet eine breite Palette von Aktivitäten und Programmen, die jüngere Besucher (oder einfach nur Neugierige) ermutigen, die Welt um sich herum zu erkunden. Während der Erkundung der einfachen Naturpfade können Kinder an Aktivitäten arbeiten, um ein Junior Tour Guide zu werden, oder ihre Entdeckungen sammeln und am Naturhandelsposten eintauschen. Weitere Aktivitäten für Familien sind Vogel-Bingo, Geocaching und das Durchsuchen von Edelsteinen. Besucher können auch einfach das Gelände erkunden, um die natürlichen Quellen, Kalksteinfelsen und die Überreste alter Bergbaugebäude zu entdecken. Für diejenigen, die ein bisschen mehr Spannung suchen, gibt es auch eine Zipline-Tour.

Adresse: 2818 Nashville Road, Bowling Green, Kentucky

Offizielle Website: //lostrivercave.org

10. Louisville Mega Cavern

Die Louisville Mega Cavern ist eine einzigartige Attraktion, die unterhalb der Stadt Louisville liegt. Das Gelände mit einer Fläche von rund 30 Hektar begann in den 1930er Jahren als Kalksteinbruch und wurde bis in die 1970er Jahre aktiv abgebaut. Nachdem es jahrelang leer stand, wurde es schließlich zu einem sicheren unterirdischen Lager und zu einer der beliebtesten Attraktionen für Familien in Kentucky. Die Straßenbahntour gibt Touristen einen genauen Einblick in das Innenleben der Höhle und bietet faszinierende Kommentare zur Geschichte und Technik der Höhle. Aktivere Besucher können an einer geführten E-Bike-Tour teilnehmen. Abenteuerlustige können zwischen einer zweistündigen Zipline-Tour oder einem Seilbahnkurs wählen, und Kinder jeden Alters werden sich auf dem einzigartigen Untergrund-Dirtbike-Kurs vergnügen.

Anschrift: 1841 Taylor Avenue, Louisville, Kentucky

Offizielle Website: www.louisvillemegacavern.com

Übernachtung: Übernachten in der Nähe der Louisville Mega Cavern

11. Cumberland Falls State Resort Park

Der Cumberland Falls State Resort Park ist als "Niagara des Südens" bekannt. Die 125 Fuß breiten Fälle fallen 68 Fuß in den Cumberland River und zeigen unter Vollmond den einzigen "Mondbogen" in der westlichen Hemisphäre. Es gibt mehrere Wanderwege von kurzer bis mittlerer Länge, und zusätzlich zu den 27 Kilometern zum Wandern kommen die Besucher zum Zelten, Schwimmen, Vogelbeobachten und Angeln. Der Park bietet auch viele andere Aktivitäten, einschließlich geführter Ausritte, Raftingtouren und Abraumförderung für Familien. Es gibt auch ein Restaurant mit umfassendem Service sowie einen Souvenirladen mit einer großen Auswahl an handgefertigten Souvenirs.

Adresse: 7351 Hwy 90, Corbin, Kentucky

Offizielle Website: //parks.ky.gov/parks/resortparks/cumberland-falls/

Übernachtung: Übernachtung in der Nähe des Cumberland Falls State Resort Park

12. Shaker Village von Pleasant Hill

Shaker Village ist ein Open-Air-Dorf, das 34 der ursprünglichen Gebäude von Pleasant Hill beherbergt und nun dazu dient, Touristen den traditionellen Lebensstil von Shakers zu zeigen. Das historische Zentrum, zu dem diese Gebäude mit handgefertigten Möbeln und Alltagsgegenständen aus dem 19. Jahrhundert gehören, beherbergt auch das ganze Jahr über Vorführungen zu verschiedenen Handwerks- und Alltagsaktivitäten sowie Sonderveranstaltungen. Familien werden es besonders lieben, die Farm zu besuchen, auf der Sie die Tiere kennenlernen, die nachhaltigen Anbaumethoden der Shaker kennenlernen und unter anderem Heuwanderungen unternehmen können. Auf dem Gelände befindet sich auch ein Naturschutzgebiet mit 64 km langen Wanderwegen, einem Vogelschutzgebiet und von Naturwissenschaftlern geführten Programmen.

Adresse: 3501 Lexington Road, Harrodsburg, Kentucky

Offizielle Website: www.shakervillageky.org

13. Newport Aquarium

Das Newport Aquarium bietet dank seines ausgedehnten Systems von Acryl-Tunneln eine Vielzahl von Möglichkeiten, das vielfältige Leben im Wasser zu betrachten und kennenzulernen. Im Amazonastunnel können Besucher buchstäblich durch den Lebensraum des massiven Arapaima wandern, der in einem Fluss entlang eines überfluteten Amazonaswaldbodens schwimmt. Weitere Tunnel erforschen das Innenleben eines Korallenriffs, in dem das Leben von Einhornfischen, Muränen und Kownosen lebt. In der Ausstellung "Umgeben von Haien" werden Sie mit diesen faszinierenden Raubtieren konfrontiert, und in der Ausstellung "Gefährlich und tödlich", in der berüchtigte Tiere wie das Piranha- und das Gila-Monster sowie atemberaubende Alligatoren zu sehen sind, finden Sie ebenso beeindruckende Fische in der Gator Alley. Weitere Exponate sind ein Frosch-Lebensraum mit seltenen Arten, die Möglichkeit, Seepferdchen und ihre farbenfrohen Freunde aus nächster Nähe zu beobachten, ein Stachelrochen-Touch-Tank und der beliebte Pinguin-Lebensraum. Das Aquarium bietet den ganzen Tag über verschiedene Shows und Präsentationen.

Adresse: 1, Levee Way, Newport, Kentucky

Offizielle Website: www.newportaquarium.com

14. Great American Dollhouse Museum, Danville

Das Great American Dollhouse Museum in Danville hat die größte Sammlung des kleinen Kentucky. Die Galerien enthalten mehr als 200 Beispiele von Puppenhäusern, Raumboxen und Miniaturen, die in drei Bereiche unterteilt sind. Der größte Teil des Museums beherbergt eine Reihe historischer Miniaturen, die Epochen, Orte und Menschen aus verschiedenen Zeiten und Orten der amerikanischen Geschichte darstellen, von der einheimischen Bevölkerung bis zur Gegenwart. Cooper Hollow ist der Name für die Stadt des Museums, die im Jahr 1910 unter dem Motto steht und über bescheidene und großartige Geschäfte und Häuser verfügt. Die dritte Ausstellung des Museums widmet sich dem Wunderlichen - einem Land der Magie und Fantasie mit Wäldern und Höhlen, in denen schelmische Elfen, Hexen und zarte Feen leben.

Adresse: 344 Swope Drive, Danville, Kentucky

Offizielle Website: www.thedollhousemuseum.com

Weitere verwandte Artikel auf Trip-Library.com

Entdecken Sie mehr von Kentucky: Während Louisville und Lexington einen großen Teil der Aufmerksamkeit des Staates auf den Tourismus lenken, finden Sie hier auch einige sehenswerte kleinere Städte. Im Süden des Bundesstaates, nur eine Stunde von Nashville entfernt, befindet sich Bowling Green, die Heimat des National Corvette Museum und anderer großartiger Attraktionen. Im Südwesten von Kentucky liegt Paducah, wo sich die Flüsse Tennessee und Ohio treffen.